Mittagsmenu

Küche

Unser Fleisch hat ganz in der Nähe gewohnt,
unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen.

Wir kochen Schweizer Gerichte mit saisonalen Zutaten, die wir wenn möglich vom familieneigenen Bauernhof und aus dem Garten beziehen. Die Pommes Frites stellen wir aus unseren Kartoffeln selber her. Im Frühling kommen Spargeln vom eigenen Feld auf den Teller. Im Sommer ernten wir die Früchte unserer Hochstammbäume. Im Herbst servieren wir Wildspezialitäten.

Im Winter metzgen wir zwei bis drei Mal ein Schwein und bereiten Blut-, Leber- und Bratwürste zu.


Aktuell auf unserer Speisekarte:

Während dieser speziellen Zeit mit Schutzauflagen arbeiten wir mit einem verkleinerten, aber frischen Speiseangebot. Wir hoffen, eine Auswahl getroffen zu haben, die Sie anspricht.

Saisonaler Blattsalat

Gemischter Salat

Blattsalat mit gebratenem Speck, Croutons und Ei

Tour du Jardin - ein bunter Salat hauptsächlich mit Zutaten aus unserem Garten an Honig-Baumnussdressing mit Entlebucher Feta

Gekühlte, rote Peperonisuppe mit Petersilie und Sauerrahm

Tagessuppe - äs het solang's het

Rindshuftststeak überbacken mit Kräuterbutter, dazu hausgemachte Pommes frites

Tatar vom Rind, serviert mit Kapern, Zwiebelringen, Toast & Butter

Cordon-bleu vom Schwein mit Seeländer Schinken & Greyerzer gefüllt, Preiselbeeren, Saisongemüse & Pommes frites

Eglifilets Müllerinnen-Art mit nussbrauner Butter, Orangenmayonnaise, dazu Salzkartoffeln mit Schnittlauch

Vegi-Rösti belegt mit saftigen Birnen, überbacken mit Raclette & Blauschimmelkäse, karamellisierte Baumnüsse

Bangerten-Rösti mit Schinken, überbacken mit Käse, dazu ein Spiegelei & Essiggemüse

ab Donnerstag 1. Oktober 2020 servieren wir Wildgerichte mit Rehfleisch aus einheimischer Jagd.


Ausserdem bieten wir wochentags
jeweils ein frisch gekochtes Mittagsmenü.


Bei der Weinkarte legen wir Wert auf Schweizer Weine, ergänzt durch Weine aus Italien, Frankreich, Spanien und Österreich


JASSER SIND BEI UNS WILLKOMMEN.