Mittagsmenu

Küche

Unser Fleisch hat ganz in der Nähe gewohnt,
unsere Beilagen haben wir wachsen gesehen.

Wir kochen Schweizer Gerichte mit saisonalen Zutaten, die wir wenn möglich vom familieneigenen Bauernhof und aus dem Garten beziehen. Die Pommes Frites stellen wir aus unseren Kartoffeln selber her. Im Frühling kommen Spargeln vom eigenen Feld auf den Teller. Im Sommer ernten wir die Früchte unserer Hochstammbäume. Im Herbst servieren wir Wildspezialitäten.

Im Winter metzgen wir zwei bis drei Mal ein Schwein und bereiten Blut-, Leber- und Bratwürste zu.

Wir veröffentlichen auf unserer Homepage absichtlich keine Speisekarte, da wir diese oftmals im Verlaufe des Tages wechseln. Akutell auf unserer Speisekarte:

Gemischter Salat - ein bunter Einstieg mit Rohkostsalaten

Saisonaler Blattsalat

Herbstsalat mit sautierten Speckstreifen, Trauben, Kürbiskernen

Steinpilz-Cappuccino mit sautierten Steinpilzen & getrockneten Kirschen als Einlage

Kürbis-Kokossuppe mit Schoggi-Chili-Kürbiskernen

Von Anfang Oktober bis Mitte/Ende November servieren wir Gerichte mit Rehfleisch aus einheimischer Jagd. Begleitet von hausgemachten Mohnchnöpfli, karamellisierten Marroni, eingelegten Herbstfrüchten, Rosenkohl, Rotkraut & Pilzen.

Entrecôte vom Rind überbacken mit Kräuterbutter, angerichtet mit hausgemachten Pommes frites

Eglifilets Müllerinnen-Art mit hausgemachter Tartarsauce, Salzkartoffeln mit Schnittlauch

Monats-Rösti wir kreieren jeden Monat eine Rösti belegt mit vegetarischen Zutaten

Bangerten Rösti mit Seeländer Schinken, überbacken mit Greyerzer, dazu ein Spiegelei & Essiggemüse

Empfehlung des Tages - der Service informiert

Ausserdem bieten wir wochentags jeweils ein bis zwei Mittagsmenüs.

Bei der Weinkarte legen wir Wert auf Schweizer Weine, ergänzt durch Weine aus Italien, Frankreich, Spanien und Österreich


JASSER SIND BEI UNS WILLKOMMEN.